www.taichinetz.de

  Drachenpost

intern für Netzwerkteilnehmer

...es lohnt sich, dabei zu sein!

###Warum machen denn nicht mehr mit?
Unsere letzte Wanderung um die Bärenkuhle, war wiedereinmal
richtig gut: TaiChi mitten im Wald, wir haben seltene Farne gefunden,
den Flug von Kranichschwärmen beobachtet und gelauscht,
eine Bärenhöhle entdeckt, haben die Alraunenschnitzerei gefunden,
Schnaps getrunken, oben auf den Klippen das Keltenhorn geblasen...
und wurden zum Schluß mit einem wunderschönen Sonnenuntergang
verabschiedet...es war wunderschön!
Warum machen nicht mehr mit?

###Unser TaiChi Netzwerk begann 1988 als verabredete TaiChi
Treffen im Wald. Das ist  mittlerweile eine sehr lange Zeit,
aber hat auch damals, ohne Internet, gut funktioniert.
Wir kamen immer auf dem "Gym" zusammen und hatten
schöne TaiChi Erlebnisse dort. Im nächsten Jahr wird es
auch dort wieder stattfinden. So lange ich es kann, wird es
mit mir auch damit weitergehen. Dann sind  hoffentlich andere
bereit,  diesen freundlichen Weg fortzusetzen.

###Das  TaiChi Hörspiel "Die Insel"
ist nach wie vor erhältlich und das eBuch
entwickelt sich auch weiter.

###Viel Verständnis über TaiChi wird durch die Schwertkunst,
bzw. Holzform gefördert.
Ich habe für unsere Wanderungen deshalb einen TaiChi Stab entwickelt,
den wir im nächsten Jahr benutzen können.

Der TaiChi  Pendelstab (c)2018 ist handgeschnitzt und wird
individuell angepaßt. (für alle die mitmachen, geschenkt)
Vielleich findet sich ja jemand mit Nähmaschine und näht
Tragehüllen dafür, vielleicht gegen einen Obulus.

###Jeder Mensch hat einen eigenen, heilenden Ton
Ich habe ein kleines Instrument geschnitzt, mit dem man
ihn finden kann. Das sollte man ausprobieren.
bei Kopfschmerz, Schwindel oder Unwohlsein.
(Für Mitmacher geschenkt) Damit kann man dann
auch TaiChi hörbar machen!

zurück